GEZ

Die Gebühreneinzugszentrale der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in der Bundesrepublik Deutschland (GEZ) ist die gemeinsame Gebühren- und Teilnehmerverwaltung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD, ZDF und Deutschlandradio) mit Sitz in Köln. Sie zieht die im Rundfunkfinanzierungsstaatsvertrag festgesetzten Rundfunkgebühren für Radios, Fernseher und neuartige Rundfunkempfangsgeräte, z.B. internetfähige Computer) von den Rundfunkteilnehmern ein.
 
Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Interntseite der GEZ:
 
Denken Sie aber daran, ggf. Ihren alten Vertrag mit Rai in Italien zu kündigen.
Weitere Informationen finden Sie hier: