Krankenversicherung

In der Bundesrepublik Deutschland gibt es gesetzliche und private Krankenversicherungen. In der gesetzlichen Krankenversicherung richten sich die Versicherungsbeiträge nach dem Bruttoeinkommen, in der privaten meist nach dem Lebensalter. Die Beträge bei den gesetzlichen Krankenversicherungen sind überall gleich, abgesehen von eventuellen (geringen) Zusatzbeiträgen und/oder Rückerstattungen einzelner Versicherungen. Auch die Leistungen sind bei gesetzlichen Krankenversicherungen vergleichbar. Anders verhält es sich bei den privaten Krankenversichrungen. Hier können die einzelnen Tarife sehr stark in Leistung und Beitrag schwanken.
 
Wichtig zu wissen: Um in der BRD Freizügigkeit gemäß § 5 FreizügG/EU genießen zu können, ist unbedingt eine Krankenversicherung notwendig. Das Fehlen eben dieser kann zum Verlust der Freizügigkeit führen!